Home | Kontakt  

Schuppenflechte

Inhaltsübersicht:

Allgemein
Formen
Therapie

Allgemein

Die Psoriasis ("Schuppenflechte") ist eine chronische, schubweise verlaufende Hauterkrankung. Mit einer Erkrankungshäufigkeit von 1-2% der Bevölkerung ist sie bei uns eine der häufigsten und bedeutsamsten Hauterkrankungen. Das klinische Bild reicht von einem akuten Ausbruch vieler kleinfleckiger Schuppenflechtenherde an der ge­samten Haut bis zu chronischen, über Jahre hinweg gleichmäßigen und unveränderten Plaques an wenigen Lokalisationen.

Die Hauterscheinungen sind gekennzeichnet durch entzündlich gerötete, scharf begrenzte Krankheitsherde unterschiedlichster Konfi­guration mit einer charakteristischen, silbrig glänzenden Schuppung. Die Schuppenflechten­areale können sich auf wenige Herde begrenzen, zu großen Flächen zusammenfließen oder in seltenen Fällen auch den gesamten Körper umfassen. In 30 bis 50 % ist die Schuppen­flechte von einer Nagelbeteiligung (Nagel­wachstumsstörungen und sogenannte "Tüpfelnägel") begleitet. Nicht selten tritt im Zusammenhang mit der Schuppenflechte auch eine Gelenkerkrankung auf.



Weiter >>